Logo


Inhaber André Kanzock
Kantstr. 15
10623 Berlin
Tel.: 030 – 882 11 67
info@caprice-betten.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr
11:00 – 19:00 Uhr
Sa
10:00 – 16:00 Uhr

 
Der stabile Bettrahmen als Stützfunktion

HARDSIDE

Hardside - der stabile Bettrahmen als Stützfunktion.

Hardside-Wasserbetten sind die ursprüngliche Bauform. Mittlerweile sind sie durch die Softside-Wasserbetten zum größten Teil vom Markt verdrängt.
Der harte Bettrahmen gibt dem Hardside seinen Namen: Hardside = harte Seite.

Ein Hardside-Wasserbett besteht aus einem stabilen Wasserbettrahmen, der die Matratze rundum in voller Höhe stützt. Im Gegensatz zum Softside-Wasserbett, bei dem die Matratze seitlich durch einen Schaumstoffrahmen stabilisiert wird, übernimmt hier der Bettrahmen die Stützfunktion. Die Hardside-Wassermatratze füllt den Bettrahmen vollständig aus. Auf der Wassermatratze liegt eine Textilauflage, die bei Bedarf abgenommen und gewaschen werden kann.

Der Vorteil: Das eigentliche Bettsystem ist billiger und bietet so Preisvorteile für Selberbauer. Allerdings ist zu beachten, dass der Ein- und Ausstieg umbequemer und das Beziehen des Bettes schwieriger wird. Außerdem lässt sich ein Hardside-Wasserbett nicht in jeden beliebigen Bettrahmen integrieren.

Wussten Sie schon?

Den Wachhalte-Rekord hält der Brite Tony Wright mit elf Tagen